Radurlaub und Radtouren

Saarradweg - mit dem Fahrrad entlang der Saar

Radurlaub und Radtraining in Deutschland und Europa Radurlaub Mallorca Radurlaub Rhön Radurlaub Allgäu Radtouren Berlin Radtouren

Radtouren Mallorca

Altmühltalradweg Bodenseeradweg Elberadweg Fuldatalradweg Inntalradweg Maintalradweg Neckartalradweg Rhönradweg
 

radtourist.com - Radsport, Radtraining und Radurlaub in Deutschland und Europa

Saarradweg / Saar-Radweg
-
von Saargemünd in Frankreich über Saarbrücken und Saarlouis bis zum Aufeinandertreffen von Saar und Mosel bei Konz

  Der Saar-Radweg (oder auch Saarradweg) ist ein ca. 80 Kilometer langer Flussradweg entlang des Ufers der Saar. Die Radtour beginnt in Frankreich in Saargemünd bzw. Sarreguemines und führt von hier entlang der Saar durch das Saarland durch Städte wie Saarbrücken, Saarlouis und Saarburg bis nach Konz wo schließlich die Saar in die Mosel mündet und der Saar-Radweg auf den Mosel-Radweg stößt. Entlang des sehr flachen und gut auf Asphalt befahrbaren Radweges gibt es neben dem Highlight des Flusses Saar selbst auch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Stadt Saarbrücken, die Hauptstadt des kleinen Saarlandes mit seiner historischen Altstadt und dem Schloss im barocken Stil. In Völkingen trifft man auf das UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte, ein über hundert Jahre altes beeindruckendes Eisenwerk das jährlich über 200.000 Besucher anzieht. Aber das eigentliche landschaftliche Highlight des gesamten Tour erwartet den Radfahrer kurz vor Ende des Saar-Radweg. Hier kommt man an die beeindruckende und wunderschöne Saarschleife, die ein Bilderbuchmotiv liefert und besonders gut vom Aussichtspunkt Cloef zu bestaunen ist.


Streckenverlauf des Saar-Radweg:

Saargemünd / Sarreguemines in Frankreich - Saarbrücken - Völklingen - Saarlouis - Merzig - Mettlach - Saarburg - Konz

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke des Saar-Radweg:

  • Schloss und Altstadt in Saarbrücken, u.a. auch mit der Ludwigskirche, dem Wahrzeichen von Saarbrücken
  • Völklinger Hütte, Unesco Weltkulturerbe (über einhundert Jahre altes ehemaliges Eisenwerk)
  • Dillinger Hütte in Dillingen
  • Festungsanlagen von Saarlouis
  • Wolfspark in Saarlouis
  • Die Saarschleife, wunderschönes Bilderbuchmotiv einer beeindruckend schönen Landschaft, besonders gut vom Aussichtspunkt Cloef zu sehen

Höhenprofil des Saarradweg:
Die gesamte Strecke des Saarradweg verläuft fast ständig sehr eben und direkt am Ufer der Saar. Es gibt keine nennenswerten Steigungen und auf der gesamten Strecke der Radtour entlang der Saar sind nur etwa 50 Höhenmeter zu bewältigen. Flacher geht es also kaum.

Anschlussradwege vom Saar-Radweg:

  • Mosel-Radweg
  • Saarland-Radweg

Fakten zum Saar-Radweg
Ausgangspunkt: Saargemünd
Ziel: Konz
Streckenlänge: ca. 80 Kilometer
Kategorie: Flussradweg
Länder: Deutschland (Saarland), Frankreich
geeignet für: Mountainbike, Touren- / Trekkingrad und für Familien
Beschilderung: durchgehend beschildert

Kartenmaterial (Radwanderkarte) und Literatur zum Saar-Radweg und zur Region Saarland und Mosel:

         

 

 

 

 

Mitmachen! - Anregungen, Ergänzungen, Vorschläge, Lob & Kritik, Bewertungen, etc. ???

Haben Sie Vorschläge für weitere Radtouren, Radfernwege oder Radstrecken - egal ob für Mountainbike, Rennrad oder Trekkingrad - die wir auf radtourist.com aufnehmen sollten? Oder haben Sie Verbesserungsvorschläge, Hinweise, weitere Details wie Fotos, GPS-Daten, Höhenprofile, Reiseberichte von Ihrem Radurlaub etc. mit denen wir die Streckenbeschreibungen ergänzen und verbessern könnten? Evtl. haben Sie auch Erfahrungen zu Hotels, Pensionen, Gaststätten und Restaurants entlang der Strecke gesammelt, die für anderer Radurlauber ebenfalls interessant sind. Falls ja, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf und senden Sie uns Ihre Vorschläge per email an email@radtourist.com und helfen Sie mit, das Angebot und die Informationen auf radtourist.com stetig zu erweitern und qualitativ besser zu machen. Vielen Dank!


 

  | © 2007 - 2008 radtourist.com | Impressum |